Öffentliche Ausschreibung/ Vergabe eines Auftrags

LEADER-Kulturprojekt: Konzept zur Verbesserung der Veranstaltungen im Tegernseer Tal

Das LEADER-Kulturprojekt ist das erste Projekt im Tegernseer Tal, das mit Zuschüssen aus dem Europäischen LEADER-Entwicklungsprogramm unterstützt wird. Ausgewählt werden insbesondere Projekte, die zur Stärkung der Entwicklung im ländlichen Raum beitragen.

Das Tegernseer Tal bietet auf kleinstem Raum einen einzigartigen Mix aus Natur, Tradition, Genuss und Kultur. Die Tegernseer Tal Tourismus GmbH vermarktet die Region mit dem Ziel, die regionale Wertschöpfung und Lebensqualität zu steigern. Dabei spielt neben der wunderbaren Landschaft, den zahlreichen Sport- und Freizeitangeboten und der hervorragenden Kulinarik insbesondere die Kultur eine entscheidende Rolle. Sowohl die einzelnen regionalen Kulturträger als auch die Urlaubsregion profitieren vom Kultur- und Veranstaltungstourismus. Damit das auch in Zukunft so bleibt, stellt die TTT innerhalb des LEADER-Projektes die bestehenden Veranstaltungen von Vereinen, Gemeinden, Kirchen, privaten Veranstaltern und anderen kulturellen Leistungsträgern auf den Prüfstand, um zukunftsorientierte Konzepte im Veranstaltungs- und Kulturbereich zu entwickeln. Alle Kultur- und Veranstaltungsakteure des Tals sind hierbei aufgerufen, sich mit einzubringen.

Neben der Auftaktveranstaltung im Oktober 2019, bei der Vertreter aus allen Kultur- und Veranstaltungsbereichen eingeladen waren und die zur Information und Motivation der Projektteilnehmer diente, folgen in 2020 vier weitere Workshops: Die Zielstellung ist die Überprüfung und Verbesserung des Kulturangebotes in Bezug auf Sinnhaftigkeit, Klimawandel, Kooperationen sowie Zielgruppen und Internationalisierung.

Der zu vergebende Auftrag für 2020 umfasst:

  • Die Eigenrecherche und Einarbeitung in die Thematik sowie die Erfassung des IST-Standes
  • Vorbereitung und Durchführung von vier Workshops zusammen mit den Projektteilnehmern in Bezug auf die oben genannten Zielstellung

Neuer Termin: 27. April 2020 „Zielgruppen“ (vorher 23. März 2020)
Dabei geht es beispielsweise darum, wie Daten über Zielgruppen gesammelt und ausgewertet werden können, um die Kulturprofile zu schärfen und Angebote zielgruppenorientierter zu gestalten. Anhand von Fragen wird sich dem Thema genähert: Wer sind die Kulturnutzer? Welche Daten über die Kulturnutzer gibt es, welche fehlen und wie kann man diese Daten erfassen?

19. Mai 2020 „Mobilität“

21. Juli 2020 „Potentiale“

22. September 2020 „NN“ (Thema folgt)

  • Ausarbeitung von Handlungsempfehlungen

Der zu vergebende Auftrag für 2021 umfasst:

  • Die Konzeption zu einer Abschlussveranstaltung voraussichtlich im Mai 2021
  • Durchführung der Abschlussveranstaltung und persönliche Präsentation der Ergebnisse
  • Die Ausarbeitung eines Handouts mit Handlungsempfehlungen für die Teilnehmer
  • Dekoration und Erstellung von Teilnehmerpräsenten

Alle Workshops finden im Tegernseer Tal statt. Die Vor- und Nachbereitung ist nicht ortsgebunden.

Bei Interesse an den beschriebenen Aufträgen (2020 + 2021) können Sie sich bei Peter Rie unter p.rie@tegernsee.com bis spätestens 13.03.2020 melden und ein Angebot angeben.