Die Finanzquellen der TTT sind Erträge aus kommerzieller Tätigkeit. Die TTT übernimmt gegenüber den Talgemeinden neben dem Tourismusmarketing Aufgaben aus dem Integrationsvertrag:

  • Gäste- und Anbieterwesen
  • Angebotsentwicklung
  • Veranstaltungsmanagement
  • Kommunikation und Vertrieb
  • Meldescheinwesen mit Vorbereitung der Kurbeitragsrechnung

Diese Aufträge werden über das folgende Schema an die Gemeinden abgerechnet:

  • Grundbeitrag: 250 TEUR verteilt nach Wirtschaftskraft (Kreisumlage)
  • Marketingumlage: Verteilung nach Gästeübernachtungen
  • TI-Umlage: Nach individuellem Auftrag
  • Individuelle Aufträge (z.B. Veranstaltungen): Nach Einzelvereinbarung

TTT-Budget 2017 im Überblick

100%
4.091.570

Gesamtbudget

44,77%
1.831.800

Marketing

(inkl. Veranstaltungen, Produktentwicklung und TegernseeCard)

36,67%
1.500.360

Gäste-/Anbieterwesen

(inkl. der Tourist-Informationen Bad Wiessee, Rottach-Egern, Tegernsee, Kreuth und Gmund)

18,56%
759.410

Verwaltung

Mitarbeiter (Stand 31.12.2016)

41,26

VZÄ*

49 Mitarbeiter gesamt (Köpfe)

1

VZÄ*

Geschäftsführer

4,8

VZÄ*

5 Mitarbeiter Verwaltung

9,3

VZÄ*

11 Mitarbeiter Marketing

(inkl. Veranstaltungen, Produktentwicklung)

24,16

VZÄ*

28 Mitarbeiter Gäste-/Anbieterwesen

(inkl. der Tourist-Informationen Bad Wiessee, Rottach-Egern, Tegernsee, Kreuth und Gmund)

2

VZÄ*

4 Auszubildende

Jahresbericht 2015

PDF |  7,2 MB

Jahresbericht 2016

PDF |  9,2 MB

Bilanz Geschäftsjahr 2015

PDF |  105 KB

© Copyright - Extranet Tegernseer Tal Tourismus GmbH | Impressum