Die Finanzquellen der TTT sind Erträge aus kommerzieller Tätigkeit. Die TTT übernimmt gegenüber den Talgemeinden neben dem Tourismusmarketing Aufgaben aus dem Integrationsvertrag:

  • Gäste- und Gastgeberservice
  • Angebotsentwicklung
  • Veranstaltungsmanagement
  • Kommunikation und Vertrieb
  • Meldescheinwesen mit Vorbereitung der Kurbeitragsrechnung

Diese Aufträge werden über das folgende Schema an die Gemeinden abgerechnet:

  • Grundbeitrag: 250 TEUR verteilt nach Wirtschaftskraft (Kreisumlage)
  • Marketingumlage: Verteilung nach Gästeübernachtungen
  • TI-Umlage: Nach individuellem Auftrag
  • Individuelle Aufträge (z.B. Veranstaltungen): Nach Einzelvereinbarung

Jahresberichte

Jahresbericht 2021
PDF |  6.7 MB

Jahresbericht 2020
PDF |  4 MB

Jahresbericht 2019
PDF |  7 MB

Bilanzen

Bilanz Geschäftsjahr 2021

PDF |  386 KB

Bilanz Geschäftsjahr 2020

PDF |  234 KB

Bilanz Geschäftsjahr 2019

PDF |  390 KB

Bilanz Geschäftsjahr 2018

PDF |  1,45 MB

TTT-Budget 2023 im Überblick

4.918.942

Gesamtbudget

2.797.580

Kommunikation & Entwicklung

inklusive

Kartensysteme

Veranstaltungen

Produktentwicklung

Kurmusik Bad Wiessee

1.172.222

Zentrale Services

davon

Verwaltung: 676.492 Euro

Gäste- und Gastgeberservice: 495.730 Euro

949.140

Tourist-Informationen

Geschäftsführung

1 Mitarbeiter (1,0 VZÄ*)

Kommunikation & Entwicklung

16 Mitarbeiter (12,7 VZÄ*)


Marketing & Kommunikation = 9 (5,7 VZÄ)

Digitalisierung & Entwicklung = 4 (4,0 VZÄ)

Veranstaltungen = 3 (3,0 VZÄ)

Zentrale Services

9 Mitarbeiter (8,8 VZÄ*)


Gäste- und Gastgeberservice (6,5 / 6,3)

MICE (1 / 1,0)

Verwaltung (1,5 / 1,5)

Tourist-Informationen

20 Mitarbeiter (13,44 VZÄ*)


TI Bad Wiessee / TI Gmund (8 / 4,83)

TI Rottach-Egern / TI Kreuth (8 / 5,36)

TI Tegernsee (4 / 3,25)

Auszubildende

4 Mitarbeiter (2,0 VZÄ*)

Mitarbeiter gesamt

Mitarbeiter 50 (37,94 VZÄ*)